Die Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie von SFC Energy

So funktioniert die
EFOY JUPITER Wasserstoff-Brennstoffzelle

Das Prinzip der Stromerzeugung

Die EFOY JUPITER Brennstoffzellen beruhen auf der PEM (Polymer-Elektrolyt-Membran)-Technologie. Sie produzieren den Strom aus dem Betriebsstoff Wasserstoff, ergänzt um Sauerstoff aus der Luft. Hierbei wird Wasserstoff direkt in Strom umgewandelt. Dabei entsteht neben Strom lediglich Wasserdampf. Das ist außergewöhnlich umweltfreundlich.

Die EFOY Wasserstoff-Brennstoffzelle dient als Back-up-Stromversorgungslösung und stellt als Netzersatzanlage die ununterbrochene Stromversorgung Ihrer Anwendung bei einem Netzausfall sicher. Die Wasserstoff-Brennstoffzelle startet ihren Betrieb, sobald die Batteriespannung einen Schwellenwert unterschreitet und übernimmt die Stromversorgung Ihrer Anwendung.

Wasserelektrolyse

Wasserstoff kann durch das Elektrolyseverfahren umweltfreundlich aus regenerativem Strom z.B. Wind oder Solar erzeugt werden. Der durch dieses Verfahren erzeugte Wasserstoff ist also kohlendioxidneutral. Verfahrenstechnisch ist die elektrolytische Herstellung von Wasserstoff das einfachste. Bezogen auf die eingesetzte elektrische Energie ist es zudem ein sehr effizientes Verfahren. Die Wasserelektrolyse und die Brennstoffzellenreaktion basieren auf dem gleichen elektrochemischen Prinzip: durch Umkehrung der Stromrichtung wird elektrische Energie verbraucht (Elektrolyse) oder abgegeben (Brennstoffzelle).

EFOY JUPITER 2.5

Leistungsbereich von 2,5 bis 50 kW

Die EFOY JUPITER Wasserstoff-Brennstoffzelle erweitert das umfangreiche Produktportfolio von SFC Energy mit Energielösungen im höheren Leistungsbereich. Leistungen von 2,5 bis zu 50 kW lassen sich individuell skalieren. Die Bedienung und Installation ist sehr einfach und es entstehen keine Emissionen. Daher kann die EFOY JUPITER Brennstoffzelle auch in ökologisch sensiblen Bereichen eingesetzt werden und ist dabei sehr leise und effizient.

Mehr über EFOY JUPITER

EFOY Pro Newsletter

Mit dem EFOY Pro – Newsletter sind Sie immer aktuell informiert. Jetzt kostenlos anmelden und vor anderen wissen, was es Neues gibt!

zum Newsletter