EFOY Pro Brennstoffzellen

Ideale Energielösungen für netzferne und mobile Anwendungen. Die EFOY Pro Brennstoffzellen liefern Strom zu jeder Jahres- und Tageszeit.

Die Technologie

Die EFOY Pro produziert den Strom aus dem Betriebsstoff Methanol in der Tankpatrone, ergänzt um Sauerstoff aus der Luft. Dabei entsteht neben Strom lediglich Abwärme und Wasserdampf mit etwas Kohlenstoffdioxid. Dies macht sie zu einem besonders effizienten und umweltfreundlichem Stromerzeuger.

mehr über die Technologie erfahren

Die EFOY Pro Modelle

Die EFOY Pro Brennstoffzellen sind in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich, von Ausgangsleistungen von 45 W für Kleinstenergieanlagen bis hin zu einem 500 W Modul für USV Lösungen. Mit einem Cluster Controller können außerdem mehrere Geräte an ein Batteriesystem angeschlossen werden. Auf diese Weise werden mehrere kW Ausgangsleistung bereitgestellt.

EFOY Pro 800 Duo

Ausgangsleistung
45 W

Nennspannung
12 V DC / 24 V DC

Gewicht
88,3 kg

2 Tankanschlüsse

Details

EFOY Pro 2400 Duo

Ausgangsleistung
110 W

Nennspannung
12 V DC / 24 V DC

Gewicht
99,3 kg

2 Tankanschlüsse

Details

EFOY Pro 12000 Duo

Ausgangsleistung
500 W

Nennspannung
24 V DC / 48 V DC

Gewicht
32 kg

 

Details

Lange Betriebsdauer

EFOY Pro Brennstoffzellen liefern netzfernen Strom über Monate – ohne jeglichen Nutzereingriff.

Alle Vorteile anzeigen

Technische Daten

EFOY Pro800800 Duo24002400 Duo12000 Duo
Ausgangsleistung45 W45 W110 W110 W500 W
Ausgangsleistung nach (Betriebsstunden)125 W (4.500 h)25 W (4.500 h)80 W (4.500 h)80 W (4.500 h)400 W (3.000 h)
Nennspannung12 V DC / 24 V DC12 V DC / 24 V DC12 V DC / 24 V DC12 V DC / 24 V DC24 V DC / 48 V DC
Ladestrom3,75 A / 1,88 A3,75 A / 1,88 A9,17 A / 4,58 A9,17 A / 4,58 A20,83 A / 10,42 A
Ladestrom nach (Betriebsstunden)2,08 A / 1,04 A (4.500 h)2,08 A / 1,04 A (4.500 h)6,67 A / 3,33 A (4.500 h)6,67 A / 3,33 A (4.500 h)16,67 A / 8,33 A (3.000 h)
Empfohlene Batteriekapazität 212 V: 40 bis 160 Ah
24 V: 10 bis 100 Ah
12 V: 40 bis 160 Ah
24 V: 10 bis 100 Ah
12 V: 80 bis 350 Ah
24 V: 40 bis 175 Ah
12 V: 80 bis 350 Ah
24 V: 40 bis 175 Ah
24 V: 200 bis 875 Ah
48 V: 100 bis 450 Ah
Gewicht8,0 kg8,3 kg9,0 kg9,3 kg32 kg
Garantie 324 Monate / 4500 Stunden24 Monate / 4500 Stunden24 Monate / 4500 Stunden24 Monate / 4500 Stunden24 Monate / 3.000 Betriebsstunden
Anschließbare Tankpatrone (mit DCS1)1 (2)2 (4)1 (2)2 (4)2 (4)
Länge Tankpatronenanschluss70 cm70 cm70 cm70 cm73 cm
Schaltschwellen für automatische Batterieladung bei 12 V / 24 V / 48 V 4Ein: 12,3 V / 24,6 V / --
Aus: 14,2 V / 28,4 V / --
Ein: 12,3 V / 24,6 V / --
Aus: 14,2 V / 28,4 V / --
Ein: 12,3 V / 24,6 V / --
Aus: 14,2 V / 28,4 V / --
Ein: 12,3 V / 24,6 V / --
Aus: 14,2 V / 28,4 V / --
Ein: -- / 24,4 V / 48,8 V
Aus: -- / 28,4 V / 57,6 V
Erforderliche Startspannung bei 12 V / 24 V / 48 V9 V / 18,5 V / --9 V / 18,5 V / --9 V / 18,5 V / --9 V / 18,5 V / ---- / 20 V / 36 V
Max. Batteriespannung bei 12 V / 24 V / 48 V16 V / 32 V / --16 V / 32 V / --16 V / 32 V / --16 V / 32 V / ---- / 31 V / 62 V
Geräuschpegel (in 1m / 7m)42 dB(A) / 25 dB(A)42 dB(A) / 25 dB(A)42 dB(A) / 25 dB(A)42 dB(A) / 25 dB(A)62 dB(A) / 45 dB(A)
Nennverbrauch 50,9 l/kWh0,9 l/kWh0,9 l/kWh0,9 l/kWh0,9 l/kWh
Ruhestromverbrauch20 mA20 mA20 mA20 mA75 mA (bei 24 V)
Betriebstemperatur 6-20 °C bis +50 °C-20 °C bis +50 °C-20 °C bis +50 °C-20 °C bis +50 °C-20 °C bis +50 °C
Starttemperatur+3 °C bis +50 °C+3 °C bis +50 °C+3 °C bis +50 °C+3 °C bis +50 °C+3 °C bis +50 °C
Lagertemperatur+1 °C bis +50 °C+1 °C bis +50 °C+1 °C bis +50 °C+1 °C bis +50 °C+1 °C bis +50 °C
Einsatzhöhe7Standard: 1500 m (Einstellbar bis 2000 m)Standard: 1500 m (Einstellbar bis 2000 m)Standard: 1500 m (Einstellbar bis 2000 m)Standard: 1500 m (Einstellbar bis 2000 m)bis 4.000 m
Abmessung L x B x H433 x 188 x 278 mm433 x 188 x 278 mm433 x 188 x 278 mm433 x 188 x 278 mm670 x 441 x 310 mm (7HE)
Schutzart (IP-Klasse)IP 21IP 21IP 21IP 21IP 20
Neigung um LängsachsePermanent: max. 35°; temporär (<10 min): max. 45°Permanent: max. 35°; temporär (<10 min): max. 45°Permanent: max. 35°; temporär (<10 min): max. 45°Permanent: max. 35°; temporär (<10 min): max. 45°Kontinuierlich: max. 10°; Temporär (<10 min): max. 45°
Neigung um QuerachsePermanent: max. 20°Permanent: max. 20°Permanent: max. 20°Permanent: max. 20°Kontinuierlich: max. 10°; Temporär (<10 min): max. 45°
KommunikationsprotokollMODBUS RTU; Klartext Protokoll (SIO Befehle)MODBUS RTU; Klartext Protokoll (SIO Befehle)MODBUS RTU; Klartext Protokoll (SIO Befehle)MODBUS RTU; Klartext Protokoll (SIO Befehle)MODBUS RTU; Klartext Protokoll (SIO Befehle)
BedienungAm Gerät oder über Bedienpanel OP2 mit TextdisplayAm Gerät oder über Bedienpanel OP2 mit TextdisplayAm Gerät oder über Bedienpanel OP2 mit TextdisplayAm Gerät oder über Bedienpanel OP2 mit TextdisplayPer Textdisplay am Gerät oder über externes Bedienpanel OP2 mit Textdisplay
Daten-Interface RS232 RJ-45 BuchseRS232 RJ-45 BuchseRS232 RJ-45 BuchseRS232 RJ-45 BuchseRS 232 RJ-45 Buchse
2x RS485 RJ-45 Buchse
I/O Klemmleiste (A, B, GND)
Elektrische SchnittstelleMNL-Stecker 4-polig (z.B.Tyco Electronics Universal Mate-N-Lok – Nr. 350779)MNL-Stecker 4-polig (z.B.Tyco Electronics Universal Mate-N-Lok – Nr. 350779)MNL-Stecker 4-polig (z.B.Tyco Electronics Universal Mate-N-Lok – Nr. 350779)MNL-Stecker 4-polig (z.B.Tyco Electronics Universal Mate-N-Lok – Nr. 350779)Power: Klemmen +/- : min. 10 mm²
Sense: Klemmen +/- : min. 2 mm²
Terminal: min. 2 mm²

1) Ausgangsleistung variiert um ±10 %, nimmt mit den Betriebsstunden ab. Angabe gültig innerhalb des Garantiezeitraums

2) Abhängig vom Batterietyp und Applikation – größere Batterien möglich, wenn weitere Energiequelle vorhanden (z.B. Solar)

3) Es gelten die regionalen Garantiebestimmungen für die EFOY Pro Brennstoffzelle

4) Werkseinstellung – mit Interface Adapter und PC oder Bedienpanel OP2 veränderbar

5) Tatsächlicher Verbrauch abhängig von Betriebsbedingungen

6) Bei Temperaturen über +40 °C kann es zu einer Reduzierung der Ausgangsleistung kommen. Das Laden von Lithium (LiFePO4) Batterien ist bei Temperaturen unter 0 °C nicht immer möglich. Die Hinweise vom Batteriehersteller sind zu beachten.

7) Beim Einsatz über der empfohlenen Einsatzhöhe kann es zu einer Reduzierung der Ausgangsleistung kommen.

40000

umweltfreundliche Brennstoffzellen wurden seit 2003 verkauft.

Die EFOY Tankpatronen

Passen Sie die Größe Ihrer Tankpatronen einfach an Ihren Autarkiebedarf an. Sie wurden speziell für den Einsatz mit den EFOY Brennstoffzellen entwickelt und können innerhalb von Sekunden einfach und sauber ausgewechselt werden.

EFOY Tankpatronen für Industrieanwendungen sind mit 5, 10, 28 oder 60 l Inhalt erhältlich. Bei höherem Autarkiebedarf können über den DuoCartSwitch auch bis zu vier Tankpatronen an eine EFOY Pro Duo Brennstoffzelle angeschlossen werden. So können Sie z.B. eine 25 W-Anwendung mit vier M28 Tankpatronen bis zu 30 Wochen autark betreiben.

Die EFOY Pro Trankpatronen

Beispiel für Anwendung mit kont. 25 W

EFOY Pro 2400 2400 Duo
Tankpatronen 1 x M28 4 x M28
Autonomie 51 Tage 206 Tage

Hinweis: Methanol ist laut CLP Verordnung als giftiger und leicht entzündbarer Stoff eingestuft. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Sicherheitsdatenblättern bei unseren Downloads.

“Bei jedem Wetter Strom”

Mit Solar allein konnten wir bislang netzfern keine zuverlässige Stromversorgung sicherstellen, der Aufwand für Batteriewechsel ist hoch. Mit der EFOY Pro haben wir nicht nur Gewissheit, dass die Anlage bei jedem Wetter Strom hat, sondern sparen uns z.T. das enorm teure Verlegen von Stromkabeln.

Eric Recht, Hydroservices France

Umweltfreundlicher Strom

Dank des umweltfreundlichen Stromerzeugungsprozesses kann die EFOY Pro auch in Naturschutzgebieten sowie in geschlossenen Fahrzeugen und Räumen verwendet werden.

mehr zur Technologie

Fragen und Antworten
zur EFOY Pro

Wofür brauche ich eine EFOY Pro Brennstoffzelle?

EFOY Pro Brennstoffzellen sind überall dort nützlich, wo es keinen bzw. keinen immer verfügbaren Anschluss an das öffentliche Stromnetz gibt, aber dennoch elektrische Energie benötigt wird. Im Bereich netzferner Industrieanlagen, die nicht mit dem Stromnetz „verkabelt“ sind, stellt die Brennstoffzelle zuverlässig und bei jedem Wetter den benötigten Strom zur Verfügung – z.B. für Sicherheitstechnik, Verkehrstelematik, Überwachungskameras, Umweltsensorik usw.

Was ist eine Brennstoffzelle?

Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt. Das zugrunde liegende Prinzip ist ein elektrochemischer Vorgang, den man auch „kalte Verbrennung“ nennt. Es handelt sich quasi um die Umkehrung der Elektrolyse. Eine Brennstoffzelle ist kein Energiespeicher sondern ein Wandler der Strom erzeugt. Die Energie zur Stromproduktion wird mit den Brennstoffen zugeführt.

Wie funktioniert die EFOY Pro?

Die EFOY Pro setzt den Betriebsstoff in der Tankpatrone direkt in elektrischen Strom um. Dank dieser direkten Umwandlung, die ohne bewegte Teile, leise und umweltfreundlich erfolgt, ist sie äußerst effizient, sauber und umweltfreundlich.

mehr zur Funktion

Für welche Anwendungen ist die EFOY Pro konzipiert?

Die EFOY Pro ist für den gewerblichen und professionellen Einsatz entwickelt und ausgelegt worden.

Was kostet eine EFOY Pro?

Die aktuellen Preise erhalten Sie von unseren EFOY Pro Vertriebspartnern. Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen gerne weiter!

Unsere Kontaktdaten

Wir helfen gerne persönlich weiter!

+49 89 673 592-555

Kontaktformular

Efoy Pro Cabinet Offen Schnee WaldEfoy Pro Energy Box Offen FreigestelltLandschaft Berge Eis Schnee Hubschauber SolarmodulLandschaft Berge Steine Meer Efoy Energybox

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Zustimmen